Das Buch

Soundjata Kéita, der Löwe von Mali

Eine Entdeckungsreise nach Westafrika …

Die Geschichte der Gründung des legendären Reiches Mali durch Soundjata Kéita im 13. Jahrhundert ist sagenumwoben und mysteriös. Dem König wird prophezeit, dass er einen Sohn haben werde, der über magische Kräfte verfügt. So geschieht es auch, und Soundjata wird geboren. Doch bald entbrennt ein Kampf um die Thronfolge, der Junge muss fliehen und Mali erlebt eine Schreckensherrschaft unter der Geißel des bösen Zauberers Soumaoro. Dann aber kehrt der erwachsene „Löwe von Mali“ zurück, um das Land zu befreien und es als großer Herrscher anzuführen …

Überliefert wurde diese Geschichte mündlich durch die sogenannten Geschichts-Bewahrer in Westafrika. Dorthin reiste die Autorin und Musikerin Ursula Branscheid-Diebaté  im Rahmen ihrer Recherchen für dieses Buch viele Male, denn schriftlich dokumentiert wurde diese Geschichte bisher kaum. Im Wechsel berichtet sie über die Stationen ihrer eigenen abenteuerlichen Entdeckungsreise und darüber, was sie dort über die Soundjata-Geschichte erfährt. So wird der Zauber Malis greifbar und lebendig!

Ein spannendes Werk, das zugleich Geschichtsbuch und Reisebericht ist, und das beim Leser Fernweh weckt und dazu einlädt, sich einmal näher mit der Kultur Malis zu beschäftigen.

Löwe 10